Vogelgezwitscher statt Verkehrslärm - dank Betonfertigteilen

4. August 2021

Ein innovativer Lärmschutz aus Fertigteilen schützt die entlang der Tauernautobahn lebende Bevölkerung vor Verkehrslärm. Bei der Planung der gebogenen Lärmschutzwand vertraute das Unternehmen Leube ganz auf die 3D CAD-Software für die Vorfertigung Planbar von ALLPLAN.

Der österreichische Abschnitt der Tauernautobahn ist eine der schnellsten Straßenverbindungen zwischen Deutschland und Italien. Doch das jährlich wachsende Verkehrsaufkommen führt zu einer immer stärker werdenden Lärmbelastung für die ansässige Bevölkerung. Um die Lebensqualität der Bewohnerschaft wieder zu erhöhen, wurde beschlossen, Lärmschutzwände zu errichten.

Leube2© Leube Betonteile GmbH & Co KG


Innovative Lärmschutzwände aus gebogenen Fertigteilen

Anstelle einer Einhausung entschied man sich für den „Großen Bogen“, eine gebogene Lärmschutzwand der Firma Leube Betonteile GmbH & Co KG. Das Unternehmen mit Sitz in Maishofen (Österreich) ist Teil der Leube Gruppe und bietet eine breite Palette an Fertigteilen und Spezialelementen aus Beton.

Als besonders innovative Lösung entstand eine gebogene Lärmschutzwand aus Betonfertigteilen, die sich wie ein großer Bogen über die Autobahn spannt. Im Vergleich zu einer traditionellen Einhausung können so die Errichtungskosten um rund 80 Prozent gesenkt werden. Auch bei den laufenden Kosten bieten die Fertigteil-Wände massive Vorteile: im Gegensatz zu Einhausungen, wo beträchtliche Wartungskosten anfallen, sind die Fertigteil-Bögen völlig wartungsfrei. Ein weiterer Pluspunkt ist die anwohnerfreundliche Rückseite, die eingeschüttet und begrünt werden kann. Die verwendeten Materialien sind allesamt ökologisch und wiederverwertbar.

Leube3© Leube Betonteile GmbH & Co KG


Planbar ermöglicht effiziente Modellierung von Fertigteilen

Bei der Planung der gebogenen Lärmschutzwände stand die Firma Leube vor zahlreichen Herausforderungen. Insbesondere die Bogenform, die Abmessungen der einzelnen Bauteile und die statischen Erfordernisse stellten höchste Ansprüche an das Planungsteam. Für diese Phase des Projekts vertraute das Unternehmen ganz auf die CAD-Software Planbar aus dem Hause ALLPLAN. Planbar ermöglichte eine präzise Modellierung und Planung der Betonfertigteile und unterstützte mit automatisierten Workflows beim Erstellen der Montage- und Produktionspläne. In Besprechungen erwies sich das 3D-Modell als hilfreich, um Details für alle Beteiligten verständlich und anschaulich zu erklären.

Da ein Teil der Errichtung in der kalten Jahreszeit stattfand, war auch die Montage der insgesamt 998 Fertigteile auf über 1.100 Meter Seehöhe äußerst anspruchsvoll. Doch mit Hilfe der Vorfertigung konnten alle Bauteile zeitgerecht und in höchster Qualität montiert werden. Dank der gebogenen Lärmschutzwände können Mensch und Natur nun wieder aufatmen und die Ruhe der Alpen genießen.


 

Kategorie:

Beliebte Artikel:


Neueste Artikel:

Weitere ALLPLAN Blog-Themen:

Allplan | Architektur | BIM | Brückenbau | Bautrends | Effizienz | Ingenieurbau