Schritt für Schritt zum Erfolg in der Vorfertigung

22. April 2022

Vorfertigung wird seit einigen Jahren verstärkt als die Lösung für den Fachkräftemangel und steigenden Zeitdruck gehandelt. Denn die Fertigteilbauweise bringt die Automatisierung in den Bau und damit einhergehend zahlreiche elementare Vorteile wie Qualität, Geschwindigkeit und Kosteneffizienz. Hinzu kommt ein erhöhter Bedarf an erschwinglichem Wohnraum und die Notwendigkeit zu einem bewussteren Umgang mit Ressourcen. Dies führte in den letzten Jahren sowohl zu einem wachsenden Interesse am industrialisierten Bauen als auch zu steigenden Investitionen in die Fertigteilbranche. Lassen Sie uns deswegen einen Blick darauf werfen, wie ein Fertigteilprozess grundsätzlich aussieht und was die entscheidenden Erfolgsfaktoren in Fertigteilprojekten sind.


Rasch und einfach vom Datenimport zur Fertigteilplanung

Das Importieren von Daten über die IFC-Schnittstelle in die BIM-Fertigteil-Software stellt einen typischen ersten Schritt in Fertigteilprojekten dar. Allerdings ist die Qualität der zu importierenden Modelle häufig unterschiedlich. Um die Qualität der Daten auf das für die Fertigteilplanung nötige Niveau zu heben, unterstützt die verwendete Software den Import idealerweise durch automatisierte Abläufe. Planbar, ALLPLANs Lösung für die Fertigteilplanung, nimmt beispielsweise Verbesserungen an der geometrischen Information vor und ergänzt notwendige Attribute, etwa Materialien, Vorgaben für die Bewehrung oder für Einbauteile.

Nun wird das importierte und bereits optimierte Architekturmodell zu einem Fertigteilmodell verfeinert – hier beginnt somit die eigentliche Modellierung der Fertigteile. Konkret umfasst diese die Elementierung der Fertigteile sowie die Planung der Einbauteile und der Bewehrung. Innovative Lösungen erleichtern und beschleunigen die Fertigteilplanung durch zahlreiche automatisierte Arbeitsabläufe. Beispiele dafür sind die automatisierte Erzeugung der Bewehrung oder die automatisierte Erstellung sämtlicher Elementpläne in Planbar.


3D-Stapeln erleichtert die Arbeitsvorbereitung

Im Anschluss erfolgt die Übergabe der Daten an eine Software für die Arbeitsvorbereitung, wie etwa Tim von ALLPLAN, wo unter anderem regelbasierte Qualitätsprüfungen sowie die Planung der Montage, des Transports und der Produktion erfolgen. Tim erzeugt die Daten für nachgelagerte Systeme wie z.B. ERP, Manufacturing Execution Systems (MES) oder Kontrollwerkzeuge wie Solibri. Konkret exportiert Tim dabei Berichte, Elementpläne, Übersichtspläne, 3D-Modelle und kaufmännische Informationen.


Präzise Produktionsdaten und sichere Montage auf der Baustelle

Auch für die Produktion der Fertigteile ist das IFC Format wie geschaffen. Speziell für Betonfertigteil-Projekte wurde der einheitliche Datenstandard IFC4precast entwickelt. Dadurch wird die Durchgängigkeit der Daten sichergestellt und eine nahtlose Zusammenarbeit ermöglicht.

Nach der Produktion der Fertigteile erfolgen der Transport zur Baustelle und die Bauausführung. Mobile Applikationen wie mTim vereinfachen und beschleunigen die Abläufe vor Ort auf der Baustelle. Das Montageteam hat stets das Modell zur Hand und kann eindeutig zuordnen, welches Element wo platziert werden muss. Die App sendet etwaige Mängel an die Zentrale, die sich gegebenenfalls umgehend um die Nachproduktion kümmert. Nach erfolgreicher Montage wird das Fertigteil gescannt, um das Büro über den aktuellen Status zu informieren und somit das Startsignal für die Abrechnung zu geben.


Automatisierte Workflows als Schlüssel zum Erfolg

Zusammenfassend lässt sich festhalten: Die nähere Betrachtung des Fertigteilprozesses zeigt, dass automatisierte Arbeitsabläufe ein wichtiger Erfolgsfaktor sind. Lösungen wie Planbar, die speziell auf die Anforderungen der Fertigteilbranche zugeschnitten sind, heben Fertigteilprojekte auf ein neues Präzisions- und Effizienzniveau. Insbesondere automatisierte Workflows ermöglichen eine höhere Produktivität, bessere Datenqualität und eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen allen Projektbeteiligten.

Erfahren Sie in diesem Video mehr darüber, wie Sie die Effizienz in der Fertigteilplanung mit Hilfe von Planbar steigern können:


 

Kategorie:

Beliebte Artikel:


Neueste Artikel:

Weitere ALLPLAN Blog-Themen:

Allplan | Architektur | BIM | Brückenbau | Bautrends | Effizienz | Ingenieurbau | Precast