Moderne Büroarchitektur für den „New Way of Work”

6. März 2019

In jedem Büro steht der Einheitsdrehstuhl, der Konferenztisch lädt mit lichtgrauer Arbeitsplatte ein und die Wände sind natürlich weiß: In der tristen Büroarchitektur des vergangenen Jahrtausends hatten es kreatives Denken, das fachübergreifende Zusammenarbeiten und der Sprung zur nächsten Innovation schwer. Deshalb setzen viele globale Unternehmen zunehmend auf den „New Way of Work“. Dieser verspricht unter anderem moderne Büros mit offenen Raum- und Arbeitsstrukturen und anregende Farbkonzepte. Drei moderne und außergewöhnliche Bürogebäude von Global Playern stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.

 

Grüner Multispace: Amazon-Headquarter „The Spheres“ in Seattle

Zu Beginn 2018 wurde in Seattle Amazons „The Spheres“ eingeweiht. Das neue Headquarter des Online-Versandhändlers zieht bereits durch die freie Formensprache Blicke auf sich: Drei Glaskuppeln bilden als „Kugeln“ angeordnet das Dach des Unternehmenssitzes. Aber auch innen hat es das Gebäude in sich.

 

Die übliche Architektur von Bürogebäuden mit klassischen Raumstrukturen ist aufgebrochen: Es gibt keine abgeschlossenen Zimmer, nicht einmal Schreibtische und Konferenzräume. Im Mittelpunkt stehen etwa 40.000 Pflanzen, meterhohe Bäume, Wasserfälle und Hängebrücken. Unter den Pflanzen sind viele seltene Arten, die im modernen Bürogebäude einen Schutzraum finden. Mitarbeiter leben mit dieser grünen Büroarchitektur Werte wie Biodiversität, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit.

 

Kommunikative Bürogestaltung: Sberbank in Moskau

Das Schweizer Architekturbüro Evolution Design verwandelte den klassischen Grundriss des Hauptsitzes der Sberbank in ein Musterbeispiel der modernen Büroarchitektur. Die größte Bank Russlands wünschte sich Räumlichkeiten, die ihre moderne Unternehmenskultur widerspiegelt. Das bedeutet: Die Bürogestaltung muss den multidisziplinären Teams, die sich je nach Projekt flexibel zusammenfinden, ausreichend Raum lassen.

 

Ursprünglich als kleinteilige Fläche für Wohnappartements geplant, arbeiten heute mehr als 2.200 Mitarbeiter auf den vier Ebenen. Evolution Design brach den 24.000 Quadratmeter großen Grundriss auf. Jede Etage ist in vier Hauptbereiche unterteilt, die aus einem multifunktionalen Raum, einer Bibliothek, zwei Küchen und Bereichen zum Entspannen bestehen. Hier treffen sich Kollegen zum Plaudern, Ausruhen oder dem informellen Gespräch über Projektgrenzen hinaus. Für die bessere Orientierung hat jeder der vier Funktionsbereiche ein intuitives Farbkonzept, wobei jede Etage über eigene Grundfarben verfügt. So sollen die Mitarbeiter sich auf jeder Ebene schnell zurechtfinden.

 

Gearbeitet wird in den hellen Außenbereichen jeder Etage. Für die Freizeitgestaltung gibt es auf jeder Ebene ein besonderes Designhighlight wie den Jeep mit integrierter Playstation, Billard und Tischtennis. Großzügige Sitzecken mit Lounge-Charakter und Bartresen sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Unterstützt wird die Wirkung von einem Beleuchtungskonzept, das für eine perfekte Fokussierung des Lichtes über den Arbeitsplätzen sorgt. Für die Konzeption und Ausführung des modernen Bürogebäudes gewann Evolution Design den Grand Prix Award 2018 in der Kategorie „Bestes Büro“.

 

Moderne Büroarchitektur im zeitlosen Design: Österreichische Post AG Wien

Altes und Neues kommt im neuen Headquarter der Österreichischen Post AG zusammen. Das Architektenteam Schenker Salvi Weber / feld72 gestaltete für die knapp 1.000 Mitarbeiter des Postunternehmens am Wiener Rochusmarkt ein modernes Bürogebäude. Es verkörpert mit seiner hellen Fassade und den großen Glasflächen zeitlose Eleganz.

 

Im Inneren erstrecken sich auf nahezu 50.000 Quadratmeter offene Flächen und klare Strukturen. Der alte denkmalgeschützte Art déco-Bau wurde um einen siebengeschossigen Neubau erweitert, über ein Atrium sind beide Gebäudehälften miteinander verbunden. Damit steht diese Verbindung sinnbildlich für die moderne Büroarchitektur, in der klassisches Design und eine kommunikative Arbeitsform zusammenkommen. Für das konzentrierte Arbeiten gibt es Fokusräume, in Kreativräumen wird gemeinsam gebrainstormt. Raumhohe Fensterfronten geben den Blick nach außen frei. Durch speziell angefertigte Möbel, Tiefenabsorber und clevere Regalsysteme entsteht eine angenehme akustische Umgebung.

 

Ein wichtiger Bestandteil der „New Work“- Bewegung ist das „Health Based Working“: Die Gesundheit und das Wohlbefinden des Einzelnen stehen im Mittelpunkt und beeinflussen die Architektur moderner Bürogebäude enorm. Lernen Sie hier die Idee dieser Bürogestaltung kennen.


 

Kategorie:

 

Weitere Artikel im ALLPLAN Blog

ALLPLAN Blog abonnieren

Neuer Call-to-Action (CTA)

Beliebte Artikel