ALLPLAN auf der BAU 2019: Was Sie an unserem Messestand erwartet

14. Januar 2019

Die BAU 2019 steht in den Startlöchern! Heute eröffnet die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München. ALLPLAN ist mit dabei und stellt ein umfangreiches Lösungsportfolio für Building Information Modeling (BIM) und cloudbasierte Technologien vor. An unserem Messestand erwarten Sie zudem spannende Vorträge und persönliche Beratungsgespräche. 

 

ALLPLAN präsentiert: BIM in der Praxis

Auf der BAU 2019 lernen Sie mit Allplan die umfassendste BIM-Plattform der Bauindustrie näher kennen. Von der Modellerstellung, Visualisierung und Mengenermittlung sowie Schal- und Bewehrungsplanung bis hin zur reibungslosen Zusammenarbeit mit allen Planungspartnern präsentieren wir Ihnen, wie BIM in der Praxis funktioniert.

 

„Wir zeigen den Besuchern auf der BAU, wie einfach BIM schon heute mit Allplan geht und wie sich Bauwerke über den gesamten Lebenszyklus hinweg schneller, kostengünstiger und qualitativ hochwertiger planen und bauen lassen”, sagt Kevin Lea, Senior Vice President Product Management bei ALLPLAN.

 

Tatsächlich integrieren wir mit unserer BIM-Lösung Architektur- und Ingenieurbau-Workflows. Dazu gehört die Erstellung hochwertiger Pläne, Reports und Visualisierungen vom Entwurf bis zur Werkplanung sowie detaillierten technischen Anforderungen. Ein weiterer Pluspunkt sind die offenen Schnittstellen und der neue IFC4-Export in Allplan 2019. Dadurch wird eine reibungslose Zusammenarbeit ermöglicht.  

 

Interdisziplinäre Zusammenarbeit an einem BIM-Modell

Wir zeigen Ihnen auf der BAU 2019, wie interdisziplinäre Planungsteams unabhängig von Größe, Standort und Endgerät in Echtzeit an einem BIM-Modell arbeiten und Informationen, Dokumente und Aufgaben managen können. Dies wird durch die offene, cloudbasierte BIM-Plattform Allplan Bimplus möglich, welche direkt an Softwarelösungen anderer Anbieter angebunden werden kann. Die Daten werden in einem zentralen Koordinationsmodell zusammengeführt und visuell dargestellt. So werden BIM-Workflows optimiert und die Zusammenarbeit aller Planungspartner verbessert. Wie sie Arbeitsabläufe noch effizienter machen und Fehler vermeiden erfahren sie auch in unserem Vortragsprogramm.

 

Unser Vortragsprogramm: BIM-Perspektiven live erleben

An allen sechs Messetagen wird es Vorträge über die verschiedenen Aspekte von BIM und die Angebote von ALLPLAN geben. Von der modellbasierten Kommunikation mit Allplan Bimplus über effizientes Kostenmanagement mit Allplan Design2Cost bis hin zur Qualitätssicherung von 3D-Modellen mit dem Solibri Model Checker: In kurzen, informativen Power Talks unserer Experten erfahren Sie Neuigkeiten und Highlights aus unserem BIM-Lösungsportfolio.

 

Gemeinsam mit Ihnen blicken wir aber auch in die Zukunft, etwa mit dem Visual Scripting (VS) Tool, das bereits als Technical Preview zur Verfügung steht. Mithilfe der VS-Technologie wird die „Designlogik” grafisch dargestellt, so dass komplexe Aufgaben leicht verständlich werden. Die neue Funktion ermöglicht es Anwendern, komplexe parametrische Objekte schnell und einfach zu definieren.

Welche Themen wir darüber hinaus in unseren Power Talks für Sie vorbereitet haben, erfahren Sie in unserem Vortragsprogramm im Detail.

 

BIM persönlich: Ihr Beratungsgespräch

Unser Messeauftritt hat Sie neugierig gemacht? Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre individuellen Fragen und zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten für Ihre Anforderungen bestehen. Dafür können Sie direkt einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Kommen Sie vorbei und tauschen Sie sich bei einer kleinen Erfrischung mit unseren Experten und mit Branchenkollegen aus. Wir freuen uns auf Sie in Halle C5 am Stand 320!


 

Kategorie:

 

Weitere Artikel im ALLPLAN Blog

ALLPLAN Blog abonnieren

Neuer Call-to-Action (CTA)

Beliebte Artikel